Apple – wieder mal spitze

Jetzt wird mir klar, warum Apple das Logo mit dem angebissenen Apfel hat. Das ist wegen der Sache mit Adam und Eva. Das war doch damals so: Beide lebten glücklich und zufrieden im Paradies. Alles war gut. Nur, es fehlte was. Eva wollte von Adam ein Kind. Und da hat sie ihm den Apfel hingehalten. Er hat auch gleich reingebissen. Das war der Sündenfall! Der Chef ist sauer und entlässt sie.

Die Computerfirma Apple will auch nicht, dass die jungen Frauen des Betriebes in ihrer besten Leistungszeit so schnell Kinder kriegen, sondern erst mal ihre Kraft ausschließlich für den Betrieb nutzen. Deshalb bietet er ihnen an, dass sie sich Eizellen entnehmen und einfrieren lassen, für später. Ihre Kinder können sie dann ja immer noch kriegen. Kosten: 20000 Dollar.

Dann könnten die Adams ja auch erst mal ihren Anteil am Kind einfrieren lassen und inzwischen mit Medikamenten ruhiggestellt werden, denn ihre Leistungskraft gehört ebenfalls ganz dem Betrieb und sollte nicht unnütz vergeudet werden.

Der Beitrag ist erschienen in LEIPZIGS NEUE, November 2014

Aktualisiert am 6. November 2014 LEIPZIGS NEUE • StartseiteKontaktImpressum